img

Blog

2 grundlegende Schritte zur Verbesserung Ihres Golfschwunges

Posted by:
Posted on: 08/24/2017
img
Verbesserung Ihres Golfschwungs Die technischen Grundlagen sind für alle gleich. Aufgrund der unterschiedlichen Körperformen der Menschen werden zwei Personen niemals den gleichen Golfschwung haben. Jeder Einzelne muss seinen Körper darauf einstellen seinen Golfschwung auf seine ganz eigene Weise zu machen. Sich die Zeit nehmen seinen eigene Spieltechnik zu verbessern, wird Ihren Spaß und Erfolg im Spiel erheblich verbessern. Die grundlegenden Basisschläge des Golfsports zu üben, bis sie in Ihrem Unterbewusstsein und den Muskelnerven verankert sind, führt zu Selbstvertrauen auf dem Kurs. Dieses Vertrauen wird zu Erfolg und Freude am Spiel führen.

Die Kopfposition

Verbesserung Ihres Golfschwungs – Einer der wichtigsten Schritte, die Sie in die Tat umsetzen sollten und eine sofortige Verbesserung Ihres Golfschwungs sehen, ist, Ihren Kopf aufrecht zu halten und mit den Augen direkt auf den Ball zu schauen. Die Bewegung Ihres Kopfes sollte genau auf Ihre Wirbelsäule abgestimmt sein. Deine Nase muss etwas angehoben werden zu beginn der Ausholbewegung. Die linke Schulter passt unter ihr Kinn. Viele Spieler stecken oder pressen ihr Kinn zu stark in oder auf ihre Brust. Damit blicken sie verkrampft direkt auf den Golfball. Leider können sie in dieser Position keinen perfekten Golfschwung ausführen.

Übung zur Verbesserung Ihres Golfschwungs

Viele Spieler haben Probleme, den Kopf aufrecht zu halten und den Ball im Auge zu behalten. Wenn sie jetzt schlagen wollen, sollten sie auf die richtige Haltung Ihrer Füße und Knie achten. Halten sie Ihren Kopf und Rücken gerade. Lehnen Sie sich leicht nach vorne und schauen sie geradeaus. Wenn sie in dieser Position sind und schwingen, wird Ihre linke Schulter wahrscheinlich Ihr Kinn treffen. Halten sie Ihre Augen auf den Ball gerichtet, heben sie den Kopf langsam bis Ihre linke Schulter nicht ihr Kinn berührt. Stellen sie sicher das Ihr Kopf nicht von Facette zu Facette bewegt wird, um ihre Augen auf den Ball zu halten. Gehen sie langsam durch die Rückschwung- und Abschwungabschnitte Ihres Golfschwungs. Schlagen sie den Ball nicht mehr und verfolgen sie ihn mit den Augen. Üben sie diesen Teil Ihres Golfschwungs indem sie ihren Kopf gerade halten und ihre Augen auf dem Ball halten.

Diese Übung sollte ungefähr 25 Mal nacheinander in Ihrer Umgebung praktiziert werden. Dann entspannen sie sich ein wenig und beginnen sie erneut. Nehmen sie kleinere Korrekturen an Ihrer Kopf- und Körperhaltung vor. Ihre Augen richten sich direkt auf den Ball und die linke Schulter auf ihr Kinn. Diese Trockenübung wird ihren Körper trainieren und die Muskeln werden sich nach ein paar Trainingseinheiten an die richtige Prozedur zu erinnern. Die Bewegung ist automatisiert. Denken Sie an Sportler, die ihrem Körper bestimmte Bewegungsabläufe geben. Der wird die notwendigen Bewegungen ausführen, damit sie in Ihrem Sport erfolgreich sein können. Sie trainieren und automatisieren das gleiche mit ihrem Golfschwung, damit ihr Körper ihn effizient ausführt.

Muskelrelaxation

Punkt 2 ist die Entspannung. Es ist leichter gesagt als getan. Sie müssen sich vorstellen, dass Ihre Muskeln in einem entspannten Zustand ihre volle Länge haben. Ein verkrampfter Muskel verkürzt sich automatisch. Sie können also nie Ihr gesamtes Potenzial ausschöpfen. Genießen Sie Ihre lockere Muskelmasse, um die für einen bemerkenswerten Golfschwung notwendige Stabilität zu erhalten. Ihre Stabilität ist die wichtigste Grundlage für Ihren Golfschwung. Die Golfausrüstung, die Sie benutzen, ist nicht so wichtig. Der Weg zu exzellenter Stabilität ist Bewegung.

Eine Möglichkeit, das Gleichgewicht zu verbessern, besteht darin sich auf die Rolle des Schlägers zu besinnne. Lockern Sie Ihren Körper und versuchen sie Ihren Schläger mit ausgestrecktem langen Arm 30 Sekunden lang vor Ihrem Körper zu halten. Fühlt es sich an, als ob Sie auf dem einen oder anderen Fuß zusätzliches Gewicht haben? Ist ein Muskelstrang ihres Körpers angespannter als ein anderer?

Den Kopf aufrecht zu halten und immer stabil zu bleiben, sind zwei grundlegende Bestandteile eines außergewöhnlichen Golfschwungs. Die oben gezeigten Übungen sind zwei Ansätze, die sie verwenden können um mit dem Training zu beginnen und den Golfschwung zu verbessern.

Sie können die Übungen einzeln trainieren oder in einer Übung kombinieren. Die Verbesserung Ihres Golfschwungs beginnt und endet mit ihnen.

Trainiere und automatisiere deine Muskeln um bestimmte Bewegungen auszuführen. Das braucht Zeit und Übung. Die Anstrengung, die sie investieren, um ihren Golfschwung zu verbessern, zahlt sich auf dem Platz aus. Durch Übung werden Sie in der Lage sein, einen mühelosen, kraftvollen Golfschwung durchzuführen.

[azon_inpost asin=“3868528989″ tpl=“tpl_7″]Großes Golf – der moderne Schwung: Wege zum besseren Handicap[/azon_inpost]

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Archiv

Hallo, ich bin Holger und ich hoffe dir gefällt diese Seite über Golfzubehör und – weisheiten.

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close